Sie sind hier:
Titicacasee

Titicacasee

Erlebnis Sonneninsel in der Ecolodge Tour ECO 1

  • Bolivien
  • Bolivien

Titicacasee

  • ab 1 Tage •

  • ab 335.-
  • 1 Tage

  • ab 335.-

Highlights der Reise

  • Sonneninsel - Auf den Spuren der ersten Inkas
  • Die Wiege der Inkas auf der Isla del Sol im Titicacasee
  • Wenn Sie mehr über Mystik und Kulturen am Titicacasee erfahren möchten, ist die Sonneninsel der wohl beste Platz dafür. Hier wurden der Sage nach die beiden ersten Inkas, Manco Kapac und Mama Ocllo, geboren, die später das große Inka-Reich in Cuzco gründeten. Zusammen mit der benachbarten Mondinsel ist die Sonneninsel somit das Fundament des Imperiums; auch wird vermutet, dass nach der Eroberung durch die Spanier der sagenhafte Goldschatz der Inkas hier im See versenkt wurde. Bei den Mehrtagesprogrammen erfolgen die Übernachtungen in der La Estancia Eco Lodge, die hoch oben auf der Sonneninsel liegt, mit herrlichem Blick über den Titicacasee und den dahinter liegenden Bergketten.

Erlebnis Sonneninsel und Titicacasee

von Puno auf dem Land- und Seeweg nach La Paz oder umgekehrt

Auf der Sonneninsel leben heute noch ca. 500 Aymara-Indianer in traditioneller Lebensweise und eigenen Sozialstrukturen. Auf Schritt und Tritt begegnet Ihnen die erhaltene Kultur, wie Ackerbau auf alten Terrassen aus der Inkazeit, kleine Tempel und Kultstätten der stark mit der Natur verbundenen Religion, bunte Trachten und Musik auf alten Instrumenten.
Aber nicht nur kulturell ist die Sonneninsel ein Höhepunkt jeder Reise. Die grandiose Szenerie mit sagenhaften Ausblicken auf die schneebedeckten Gipfel der Königs-Kordilleren, phantastische Sonnenauf- und -untergänge und natürlich die ursprünglichen Erlebnisse mit den Einheimischen werden Ihnen unvergesslich bleiben.

Beste Reisezeit: Der meiste Regen fällt in der Regel in der Zeit von November bis April, ist dafür aber die wärmste Reisezeit mit angenehmen Temperaturen, die zwar nachts auf den rund 4.000 Metern stark absinken können, aber normalerweise erträglich sind. Das schönere Wetter, mit zumeist tiefblauen Himmel, hat man in der Regel in den Monaten Juni bis September. Dies sind aber die kalten Wintermonate und insbesondere nachts können die Temperaturen auf mehrstellige Minusgrade fallen.

Kombi-Tipp: Reisen Sie mit mit dem Luxuszug von Puno bis Cusco oder Arequipa.

Reiseverlauf

Tag 1: Tagestour ab Puno / bis La Paz oder umgekehrt

Ganztagestour im Privatwagen ab / bis Puno bzw. La Paz mit Unterwegs-Stopps für Besichtigungen in Juli und/oder Pomata und im Wallfahrtsort Copacabana. Anschließend Bootsfahrt zur Sonneninsel (ca. 1 Std.). Nach einem typischen Mittagessen (Aptapi), Besuch von Yumani mit dem »Brunnen der ewigen Jugend«. Nach der Besichtigung der Ruinen von Pilkokaina, Bootsfahrt zurück nach Copacabana und Überlandfahrt nach Puno bzw. La Paz.

Info: Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Tages-Verbindungen zwischen Puno/Peru und La Paz/Bolivien. Mit dem Linienbus ist sicher die günstigste Variante, man hat aber keine Zeit für Besichtigungen unterwegs. Andere kombinieren Fährfahrten auf dem Titicacasee mit Privattransfers, die dann z.B. auf dem Weg noch einen Stopp an den Ruinen von Tiahuanaco bei La Paz einlegen.

Enthaltene Leistungen

  • Privattransfers ab / bis Puno bzw. La Paz (bei Tour ECO 3 gibt es eine Alternative mit Linienbustransport *)
  • Alle Bootsfahrten, Besichtigungen, Ausflüge und Aktivitäten lt. jeweiliger Programmbeschreibung
  • Alle in den Programmen aufgeführten Mahlzeiten
  • Übernachtungen in der La Estancia Ecolodge (je nach Programm) inkl. Frühstück und Abendessen (auch einige Mittagessen)
  • Deutschsprechende Reiseleitung

Reiseinformationen

Titicacasee

  • ab 1 Tage
  • ab € 335

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.