Sie sind hier:
Individuelle Costa Rica Rundreisen

Individuelle Costa Rica Rundreisen

Tour 5 - Costa Rica mit Kindern

  • Costa Rica
  • Costa Rica

Individuelle Costa Rica Rundreisen

  • ab 14 Tage •

  • ab 2.575.-
  • 14 Tage

  • ab 2.575.-

Highlights der Reise

  • Individuelle Costa Rica Rundreisen
  • Privattour mit Führer oder individuell mit Mietwagen
  • So klein das Land – um so vielfältiger sind die Reiserouten durch Costa Rica! Unser Produkt Individuelle Costa Rica Rundreisen zeigt Ihnen die ganze Vielfalt des Landes von Nord nach Süd und von der Karibikküste bis zum Pazifik in fünf Tour-Varianten, die je nach Wahl mit privater Reiseleitung oder mit dem Mietwagen als Selbstfahrertour gebucht werden können. Wenn auch mit Überschneidungen so führt jeder der fünf Reisevorschläge anders durch das Land mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Routen-Führungen. Mal bis an die Grenze zu Panamá oder quer zwischen Pazifik- und Karibikküste, mal abgestimmt auf eine Reise mit Kindern oder mit besonders hochwertigen Hotels und Lodges. In Costa Rica erwartet Sie immer aktive und erloschene Vulkane, Regenwälder und eine faszinierende und einzigartige Tierwelt.

Costa Rica mit Kindern  –  14 Tage / 13 Nächte
Auf dieser Reise, die speziell für Familien mit Kindern konzipiert ist (Familien freundliche Hotels, Kindersitz im Auto, u.a. spezielles Ausflugsprogramm), ist alles mit eingeplant was Kinderherzen höher schlagen lässt und auch die Eltern kommen nicht zu kurz.

Erlebnisreiche Rundreisen mit Wahlmöglichkeiten

Privattour: Mit Sicherheit die intensivste und komfortabelste Art einer Costa Rica Reise. Sie haben einen deutschsprechenden Driver-Guide dabei, der Ihnen auch während der Fahrt viele Informationen zu Land und Leute, der durchfahrenden Region geben wird und sich um alle organisatorischen Dinge kümmert – Falls kein deutschsprechender Driverguide zur Verfügung steht, wird gegen Aufpreis ein deutschsprechender Reiseleiter und ein ortskundiger Fahrer reserviert – Sie können unbekümmert die Reise genießen!

Mietwagentour: Nicht zuletzt aufgrund der relativ überschaubaren Distanzen ist Costa Rica ein sehr beliebtes Ziel für Mietwagen-Touren, wobei wir Ihnen aber trotzdem eine genaue Routen-Planung mit vor gebuchten Hotels empfehlen. Nichtsdestotrotz sollten Sie bedenken, dass die meisten Reiseziele in den Nationalparks nicht an den Hauptverkehrsstraßen liegen. Sobald man diese verlässt und auch verlassen muss, befindet man sich sehr schnell auf nicht geteerten Straßen bis hin zu abenteuerlichen Pisten mit Flussdurchfahrten und anderen Unwägbarkeiten. Ein bisschen Abenteuergeist und Flexibilität sollten Sie bei jeder Mietwagentour durch Costa Rica mitbringen.

Hotel-Kategorie: Die meisten der Tour-Varianten sind in unterschiedlichen Hotelkategorien buchbar, wobei bei individuellen Zusammenstellungen, Änderungen und Reroutings hier natürlich auch auf Ihre speziellen Wünsche eingegangen werden kann. Grundsätzlich gilt aber Kategorie “Standard” sind gute Mittelklasse und “Deluxe” gehobenen bzw. vor Ort best-verfügbare Hotels und Lodges.

Badeverlängerung: Bei allen Reisen bieten sich nach oder auch schon während der Rundreise Badeverlängerungen an der Karibik– oder Pazifikküste an. Wir beraten Sie gerne!

Reiseverlauf

Tag 1: San José

Nach Ankunft am Flughafen San José werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. Hier beginnt Ihre Reise durch Costa Rica mit Kindern. 

Tag 2: San José – Vulkan Poás – San José

Nach einem herzhaften Frühstück fahren Sie vorbei an Kaffeeplantagen, landestypischen Obst- und Gemüsefarmen zum Vulkan Poás (2.704m). Im Nationalpark angekommen, spazieren Sie zum Krater des aktiven Vulkans. Sofort werden Ihnen die riesigen Blätter des „Regenschirms der Armen“ am Wegesrand auffallen, die mit einem Blattdurchmesser von mehr als einem Meter auch als Sonnenschirme ihren Dienst tun. Vom türkisblauen, giftigen Kratersee steigen weiße Schwefeldämpfe durch die unter uns liegende bizarre Vulkanlandschaft auf. Vom Kraterrand führt ein Weg durch den knorrigen „Elfenwald“ zu einem erloschenen Nebenkrater mit seiner malerischen Lagune Lago Botos. Am Nachmittag spazieren Sie in La Paz (2 Stunden 2500 m/leicht) durch Kolibri- und Schmetterlingsgärten entlang eines Flusslaufes mit 4 beeindruckenden Wasserfällen. Gut gesicherte Stahlkonstruktionen erlauben Ihnen, einen Blick hinter die herabstürzenden Wassermassen zu werfen.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 3: San José – Braulio Carrilio – Tortuguero Nationalpark

Heute verlassen Sie das Zentraltal und passieren den Nebelwald des Braulio Carrillo-Nationalparks. Üppiger Regenwald bedeckt die steilen Bergformationen, von weitem sehen Sie schon Flüsse und Wasserfälle im dichten Grün. Ihre Fahrt führt Sie hinab ins karibische Tiefland mit seinen weitläufigen Bananen- und Ananasplantagen der großen Konzerne Dole, Chiquita, Delmonte und Co. Sie halten mehrmals während Ihrer Fahrt zur Bootsanlegestelle La Pavona um solch eine Bananenstaude eingehender betrachten zu können. Und die berühmte Frage: „Warum ist die Banane krumm?“ können Sie nach den Erklärungen Ihres Guides mit Leichtigkeit beantworten. Danach geht es mit dem Flussboot ca. 1 Stunde zum Nationalpark Tortuguero. An diesem Strand befindet sich einer der wichtigsten Nistplätze der Grünen Meeresschildkröte. Sie besuchen das Dörfchen Tortuguero und fahren mit dem Boot weiter in Ihre Dschungel-Lodge. Den Rest des Nachmittags gestalten Sie nach Ihrem Belieben. Unternehmen Sie einen Strandspaziergang oder besuchen Sie das Schildkrötenmuseum. 

Verpflegung:
Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 4: Tortuguero Nartionalpark

Heute morgen geht es mit dem Boot zur Tierbeobachtung durch die zahlreichen Kanäle des Tiefland-Regenwaldes im Nationalpark Tortuguero. Über Ihren Köpfen turnen Kapuzineräffchen und Klammeraffen, wie ein Wappentier breiten die Schlangenhalsvögel ihre Flügel in der Sonne aus und am Flussufer entdecken Sie Kaimane und Sumpfschildkröten. Der dichte Wald und die Wasserwege beherbergen unter anderen Fledermäuse, Grüne und Rote Aras, Basilisken, Waschbären, Leguane, Spitzkrokodile, Fischotter und unzählige Vogelarten. Ein Paradies für junge Naturforscher! Nachmittags Freizeit oder erkunden Sie einen Seitenarm des Kanalsystems im Kanu oder Kayak. Lautlos gleiten die Boote durch das schwarz gefärbte Wasser auf der Suche nach Wildtieren. OPTIONAL: Nachtbeobachtungs-Tour zur Eiablage der Meeresschildkröten (Grüne Meeresschildkröte in den Monaten Anfang Juli bis Mitte Oktober, Lederschildkröte April bis Juni). Mit Infrarotlampen ausgerüstet und in absoluter Stille gehen Sie in der Dunkelheit am Strand entlang um die riesigen Schildkrötenweibchen beim Eierlegen zu sehen.

Verpflegung:
Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 5: Tortuguero Nartionalpark – Limón – Puerto Viejo

Nach dem Frühstück bringt Sie das Flussboot zurück zur Anlegestelle. Sie verlassen die Bananenplantagen und fahren auf der Hauptstraße in die alte Hafenstadt Limón. Auf dem Weg begegnen Ihnen die großen Bananen-Trucks, die ihre Fracht in den Verladehafen nach Limón bringen, wo die noch grünen Exotik-Früchte ihre Reise nach Europa antreten. Nach einer kurzen Rundfahrt in der Hauptstadt der gleichnamigen, karibischen Provinz fahren Sie über die malerische, palmengesäumte Küstenstraße entlang nach Süden. Unterwegs besuchen Sie die Faultierstation Aviarios. Am Nachmittag erreichen Sie Puerto Viejo, nahe der panamaischen Grenze. Da Ihr Hotel gleich hinter dem Strand liegt, bieten sich Schnorcheln, Tauchen, Strandvolleyball oder einfach Ausspannen und Baden im warmen, karibischen Meer an. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 6: Puerto Viejo – Cahuita Nationalpark – Bootstour Delfine & Schnorcheln – Puerto Viejo

Heute steht eine Wanderung durch den Nationalpark Cahuita auf dem Programm. Unterwegs begegnen Ihnen Waschbären, Brüllaffen und Faultiere, die so wie Sie die Meeresbrise und die ruhigen Pfade entlang des weißen Sandstrandes genießen. Sie gelangen an die traumhaft schönen Strände im Inneren des Parks, wo Sie mit einem Picknick unter Palmen verwöhnt werden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung oder OPTIONAL: Sie starten in Manzanillo mit dem Boot und können mit etwas Glück Delfine im ruhigen karibischen Meer beobachten, an dem über 5000 Jahre alten Korallenriff bei Gandoca geht es mit der Schnorchelausrüstung auf die Suche nach bunten Korallenfischen.

Verpflegung:
Frühstück/Mittagessen
Tag 7: Puerto Viejo – Bribri Indigenas – Yorkin

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Begegnung mit den Bribri Indianern des Talamanca-Gebirges. Sie fahren nach Bambu und steigen am Fluss Yorkin in die typischen Kanus der Indianer. Flussaufwärts entlang der Grenze zwischen Costa Rica und Panamá bringt Sie die abenteuerliche Fahrt in das Dorf Yorkin, mitten in den Regenwald. Dort geht es zu Fuß weiter durch die Biobananen- und Biokakaopflanzungen des Indianerdorfes bis zur Stibrawpa Lodge. Neugierig werden Sie von den Kindern der Gemeinschaft begrüßt – ein freundliches Lächeln und schon verständigen Sie sich in der Universalsprache der Menschheit. Nach einem leckeren Mittagessen erfahren Sie alles über die Dorfgemeinschaft, das Haus der Frauen und die Ziele des Projektes. Entlang eines Naturpfades lernen Sie Interessantes über die Nutzpflanzen und die indianische Heilkunst, wie sie seit vielen Generationen von den einzelnen Stämme praktiziert wird. Lust auf ein erfrischendes Bad im Fluss!? Danach dürfen Sie unter fachkundiger Hilfe das Palmdachflechten erlernen. Und wie macht man aus Kakaobohnen eigentlich Schokolade? Die Leiterin der Frauengemeinschaft und ihre Kolleginnen zeigen Ihnen all das ganz genau und gemeinsam stellen Sie Ihre eigene Regenwaldschokolade her – natürlich darf gekostet werden!

Dorfunterkunft Yorkin
Verpflegung:
Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 8: Yorkin – Sarapiqui

Heute geht es früh los. Sie fahren in das nördliche karibische Tiefland vorbei an der biologischen Forschungsstation La Selva. Unterwegs zum Vulkan Arenal halten Sie an der größten Bio-Ananas-Plantage Costa Ricas. Mit dem Traktor tuckern Sie durch die Ananasfelder und sehen wie die Pflanzen gezogen und geerntet werden. Anschließend in der Verpackungsanlage sehen Sie wie die Früchte gewaschen und sortiert werden. Dazwischen dürfen Sie die süßen Früchte auch probieren.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 9: Sarapiqui – Schulbesuch – La Fortuna

Heute steht ein Besuch einer ländlichen Schule auf Ihrem Programm. Die Kinder kommen von weit her und müssen teilweise bei schlechtesten Wetterverhältnissen bis zu 1.5 km laufen um die Schule zu besuchen.  Nach der Begrüßung durch die Kinder in typischer costaricanischer Tracht wird gesungen und getanzt. Nach dem Besuch der Klassenzimmer und Erklärung des Schulsystems werden noch Spiele gemacht. Danach besuchen Sie das absolut sehenswerte Blattschneider-Ameisen-Projekt des Costaricaners Leo, dessen Interesse an der Natur ihn dazu inspiriert hat, einen ganzen Ameisenstaat in einer für Besucher zugänglichen Umgebung zu beherbergen. Gegen Abend erreichen Sie die Ortschaft La Fortuna und den Vulkan Arenal. Die heißen Thermalquellen der Hotelanlage mit seinen zahlreichen Pools laden zum Baden und Entspannen ein. Costa Rica mit Kindern kann so schön sein.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 10: La Fortuna – Nationalpark Arenal – La Fortuna

Am Vormittag besuchen Sie den Nationalpark Arenal am Fuße der Lavahänge. Akustisch begleitet werden Sie auf Ihrem Weg durch den schwarzen Vulkansand nicht nur von unzähligen Vogelstimmen sondern auch vom tiefen Grollen und Zischen aus dem Krater. An den sandigen Stellen wachsen Orchideen und tropische Schwarzmundgewächse. Kurz vor dem großen Lavafeld durchqueren Sie ein Stück dichten Regenwald, wo so manche Liane wie ein Tarzan-Schwingseil über den Weg baumelt. Nachmittags können Sie auf eigene Faust die weitläufige Hotelanlage mit ihren Krokodil-und Kaimangehegen, dem Blattschneider-Ameisen-Haus, dem Schmetterlings-Garten, einem Frosch-Terrarium und den vielen kleinen Becken, gespeist mit vulkanischem Thermalwasser, erkunden. OPTIONAL: Sie wandern durch den Dschungel über atemberaubende gut gesicherte Hängebrücken von bis zu 104 Metern Länge und können den tropischen Regenwald aus nächster Nähe betrachten. OPTIONAL: Sie begeben sich in die Kronenregion der Regenwaldbaumriesen und flitzen bei einer Canopy-Tour an einem gut gesicherten System aus Stahlseilen von Baum zu Baum.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 11: La Fortuna – Parque Megafauna – Tamarindo

Unterwegs zum Pazifik halten Sie bei dem Schweizer Projekt Los Heroes und erleben ein Stück alpenländischer Gastfreundlichkeit in tropischer Umgebung. Sie fahren mit dem hauseigenen Bummelzug zu einer Aussichtsplattform, von der Sie einen unglaublich schönen Ausblick auf den Vulkan Arenal und den Arenalsee haben. Nach einer kleinen Stärkung geht es auf die berühmte Panamericana – die längste Straße der Welt, die von Alaska bis nach Feuerland führt. Nach dem Mittagessen erwartet Sie ein „tierisches Vergnügen“: Im Parque Megafauna werden Ihnen nicht nur naturgetreue Modelle einiger lang ausgestorbenen Dinosaurier gezeigt, sondern auch jene vom Aussterben bedrohter Arten in Costa Rica. Im Insektenmuseum werden Sie Ihren Augen nicht trauen – handtellergroße, schillernde Käfer wetteifern mit Stabheuschrecken und Schmetterlingen um den Titel des größten Insekts der Erde. Ihr nächster Besuch gilt den Schützlingen der Wildkatzenstation Las Pumas. Hier sehen Sie Vertreter der allesamt bedrohten Katzenarten Costa Ricas, des weiteren Tukane, Aras, Fischotter und andere, deren Schicksal sie in die schützenden Hände der Schweizer Familie Hagnauer gebracht hat. Gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang erreichen Sie Ihr Strandhotel in Playa Tamarindo.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 12: Tamarindo

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um die Strände von Tamarindo und Playa Grande zu genießen. OPTIONAL: Segeltörn vor der Küste Tamarindos mit Verpflegung an Bord.

Verpflegung:
Frühstück
Tag 13: Tamarindo – San José

Vormittags können Sie noch den Strand genießen. Am Nachmittag fahren Sie dann zurück nach San José. 

Verpflegung:
Frühstück
Tag 14: San José

Morgens besuchen Sie das Kindermuseum in San José, in dem Fragen zur Naturgeschichte Costa Ricas und den Urvölkern Mittelamerikas angefangen bis zum menschlichen Körper, Technik und Recycling beantwortet werden. An mehreren Stationen können die Kinder aktiv werden und kleine Experimente durchführen und sich am Ende der Museumsrunde in den verschieden Spielnischen noch ein bisschen austoben. Bei einem Rundgang auf dem Plaza de la Cultura lernen Sie das bunte Treiben in der lateinamerikanischen Hauptstadt kennen. Anschließend erfolgt der Flughafentransfer, wo Ihre “ Costa Rica Reise mit Kindern “ endet.

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Bougainvillea
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Mehr lesen
Turtle Beach Lodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Mehr lesen
Bungalows Azania
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Mehr lesen
Dorfunterkunft Yorkin
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
La Quinta de Sarapiquí
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Mehr lesen
Los Lagos Resort
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Mehr lesen
Hotel Tamarindo Diria
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Mehr lesen
Hotel Bougainvillea
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Mehr lesen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen mit Frühstück (F) in den genannten oder ähnlichen Hotels lt. Programmbeschreibung (oder nach Wahl der Kategorie). Je nach Tour und Hotel teilweise auch inkl. Halbpension oder Vollpension.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Getränke und sonstige Mahlzeiten
  • Ausreisesteuern ca. 29,- US$ pro Person
  • Nicht erwähnte Leistungen

Reiseinformationen

Individuelle Costa Rica Rundreisen

  • ab 14 Tage
  • ab € 2.575

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.