Sie sind hier:
Arequipa – Colca Canyon

Arequipa – Colca Canyon

Tour 1 – Arequipa

  • Peru
  • Peru

Arequipa – Colca Canyon

  • ab 3 Tage •

  • ab 245.-
  • 3 Tage
  • 2 Personen

  • ab 245.-

Highlights der Reise

  • Arequipa - Colca Canyon
  • Die weiße Kolonialstadt und der majestätische Flug des Kondor
  • In Arequipa sind fast alle Gebäude und Kirchen aus weißem Tuffstein gebaut, was ihr auch den Beinamen “die weiße Stadt” eingebracht hat. Seit dem letzten Erdbeben sind einige der Gebäude leider baufällig und die Renovierungsarbeiten dauern noch an. Trotzdem lohnt sich ein Besuch und wir empfehlen einen Aufenthalt in Arequipa auch wegen seines – dem ewigen Frühling ähnlichen – Klimas und mit den gemäßigten Höhenlagen, zur besseren Akklimatisation auf die Welt der Hochanden, die man von hier aus auf der Fahrt zum Colca-Canyon nach Chivay gleich hautnah erleben kann. Abgesehen vom Kondor, der die aufsteigende Thermik aus dem Colca-Canyon zum Aufstieg nutzt, kann man hier ausgedehnte Terrassenfelder der Inkas und beim Besuch der Dorfkirchen in den Bauten versteckte, religiöse Elemente christlicher und inkaischer Figuren finden.

UNESCO Weltkulturerbe, Vulkane und tiefe Schluchten

Palmen in Arequipa umgeben von schneebedeckten Vulkane und der fast 3000 Meter tiefe Colca-Canyon

Im Jahr 2000 wurde die Altstadt von Arequipa zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Im Zentrum der Stadt, die auf rund 2.400 Höhenmetern liegt, befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die herrlich angelegte Plaza de Armas mit der beeindruckenden Kathedrale von Arequipa. Unweit der Plaza befindet sich auch das Kloster Santa Catalina. Es wurde 1579 errichtet und gilt als eines der wichtigsten religiösen Bauwerke aus der Kolonialzeit und wurde erst 1970 für Besucher geöffnet. Ein weiteres Highlight ist das Museum Santuarios Andinos. Hier wird einer der wichtigsten archäologischen Funde Südamerikas der letzten Jahrzehnte ausgestellt. US-amerikanische Archäologen fanden 1995 am Gipfel des Ampato Vulkans die noch sehr gut erhaltene Mumie einer jungen Inkafrau. Sie wurde vermutlich vor mehr als fünfhundert Jahren zur Besänftigung der Götter geopfert. Man gab ihr den Namen Juanita und setzte sie mitsamt ihrer Kleidung in eine gut gekühlte Vitrine wo sie seitdem von Museumsbesuchern bestaunt werden kann.
Aber auch das Umland wartet mit einer landschaftlich spektakulären Kulisse auf. Drei Vulkane ragen in den Himmel, der noch aktive El Misti (5.822 m), der Chachani (6.075 m) und der Pichu Pichu (5.665 m). Aufgrund der vulkanischen Aktivitäten bebt die Erde hin und wieder. Allein deswegen wurde Arequipa bereits mehrmals auf und umgebaut.
Unweit von Arequipa liegen die Schluchten des Cotahuasi- und Colca Canyons, die mit bis zu 3000m Höhenunterschied zu den tiefsten der Welt zählen. Von Chivay aus kann man in den Canyon hinabsteigen und mehrtägige Trekkingtouren unternehmen oder man wählt etwas einfachere Wanderungen bzw. Biketouren. Am Rande des Canyons bietet sich auf halbem Weg ein Stopp am Aussichtspunkt Mirador Cruz del Condor an. Dieser belohnt mit einer atemberaubenden Aussicht über die tiefsten Schluchten des Colca-Tals. Mit etwas Glück kann man hier am Morgen einen Kondor im warmen Aufwind über dem Abgrund kreisen sehen. Durch seine Flügelspannweite von 2-3m zählt er zu den größten Vögeln der Welt.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft Arequipa

Nach Ankunft am Morgen Transfer ins Hotel z.B. Hotel Casa Andina Select **** direkt an der wunderschönen Plaza de Armas. Am Nachmittag entdecken Sie auf einem Stadtrundgang die kolonialen Kostbarkeiten der Stadt wie das eindrucksvolle Kloster Santa Catalina und die über 400 Jahre alte Kirche La Campaña de Jesús. HINWEIS: Bei später Ankunft kann die Stadtbesichtigung auch am nächsten Tag erfolgen.

Das Hotel Casa Andina Select ist das bessere Mittelklassehotel dieser Hotelkette, die in Arequipa auch noch ein Casa Andina Standard oder Casa Andina Premium unterhält. Alle Hotels liegen zentral. Das Casa Andina Select der 4*-Kategorie verfügt über moderne Zimmer, Restaurant, Bar, Sauna, Pool und freies Wifi im ganzen Hotel.
Tag 2: Arequipa

Heute unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug in die reizvolle Umgebung Arequipas mit Besuch von pittoresken Dörfern, Kirchen und fantastischen Ausblicken auf die schneebedeckte Kulisse der fast 6.000 m hohen Vulkane Misti und Chachani. Ein peruanisches Mittagessen in einer typischen »Picanteria« kann auf Anfrage arrangiert werden.

Das Hotel Casa Andina Select ist das bessere Mittelklassehotel dieser Hotelkette, die in Arequipa auch noch ein Casa Andina Standard oder Casa Andina Premium unterhält. Alle Hotels liegen zentral. Das Casa Andina Select der 4*-Kategorie verfügt über moderne Zimmer, Restaurant, Bar, Sauna, Pool und freies Wifi im ganzen Hotel.
Tag 3: Abreise Arequipa

Transfer zum Flughafen bzw. Busbahnhof für z.B. Fahrt im bequemen Linienbus in rund 6 Std. nach Puno am Titicacasee, Aufpreis ca. 45,- € pro Person oder siehe auch Tour 2B.

Enthaltene Unterkünfte

Casa Andina Select Arequipa
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Das Hotel Casa Andina Select ist das bessere Mittelklassehotel dieser Hotelkette, die in Arequipa auch noch ein Casa Andina Standard oder Casa Andina Premium unterhält. Alle Hotels liegen zentral. Das Casa Andina Select der 4*-Kategorie verfügt über moderne Zimmer, Restaurant, Bar, Sauna, Pool und freies Wifi im ganzen Hotel.

Mehr lesen

Enthaltene Leistungen

  • 2 bzw. 3 Übernachtungen mit Frühstück wie im Programm erwähnt
  • Zusätzliche Mahlzeiten wie im Programm erwähnt
  • Alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern im Privatwagen bzw. Sammelbus
  • Bei Privattouren deutschsprechende Reiseleitung, bei Gruppentouren englischsprechende Reiseleitung

Reiseinformationen

Transportmittel vor Ort

HINWEIS:
Von Paracas / Nazca aus kommend, ist Arequipa auch mit einem bequemen Nachtbus zu erreichen.

Arequipa – Colca Canyon

  • ab 3 Tage
  • ab € 245

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.