Die Weinroute in der Provinz Mendoza

Argentinien ist weltweit fünftgrößter Weinproduzent. Ob Rotwein, Weißwein, Schaumwein, jung oder alt: der argentinische Wein wird in mehr als 120 Länder getrunken. In den letzten 15 Jahren hat sich die Weinproduktion in Argentinien enorm entwickelt. Heute haben die argentinischen Weine die wichtigsten Märkte der Welt erreicht und sich an die hohen Ansprüche der Konsumenten angepaßt.

Immer mehr Touristen interessieren sich für einen Besuch mit Weinprobe bei den zahlreichen Weinkellereien und weiten Weinbaugebieten Argentiniens. Diese erstrecken sich auf mehreren Regionen im Norden und Westen des Landes.

Die traditionelle Provinz des Weinanbaus ist zweifellos Mendoza. Fast drei Viertel des argentinischen Weines kommen aus dieser Region am Fuß der Anden-Bergkette. Hier findet man die bekanntesten argentinischen Weinkellereien wie z.B. „López“, „Valentín Bianchi“, „San Telmo“, „Escorihuela“, „Trapiche“ und „Flichman“.

Von den mehr als 1200 Weinkellereien in dieser Stadt kann man ca. 80 besuchen. Die Weinrouten, die rund um Mendoza verlaufen, führen zu mehreren Weinbaugebieten und Kellereien. Auf dem Weg finden Sie Restaurants mit regionalen Gerichten und auch Übernachtungsmöglichkeiten.

(Mit freundlicher Genehmigung der Botschaft der Republik Argentinien)

Mehr zum Entdecken

Corona Erkrankungen / COVID-19 in Südamerika

Liebe Reisegäste, die Corona-Pandemie ist seit einigen Wochen das dominierende Thema in den Schlagzeilen. Davon möchten wir keine weiteren produzieren, sondern einige

Geschäftsführer Thorsten Kleine

Not the same procedure as every year

Liebe Freundinnen und Freunde Lateinamerikas, in normalen Jahren versenden wir unsere Weihnachtsgrüße kurz vor Heiligabend mit den besten Wünschen für Sie und

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.